16. Februar 2013

40 Tage Fasten (Tag 3)

Und hier kommt auch schon der dritte Tag!
Ich bin echt erstaunt, dass ich es solange ohne etwas Süßes ausgehalten hab. Ich hätte sicher schon irgendwie eine Möglichkeit gefunden, aber ich bleibe standhaft. Klar hat man manchmal so eine Lust drauf, aber momentan fehlt es mir einfach nicht. Hoffentlich bleibt das erstmal so ;)

Allerdings muss ich zugeben, dass ich heute ein wenig meine Prinzipien über Bord geschmissen hab. Leider, leider..aber man möge es mir bitte nachsehen.
Heute bin ich als Überraschung für meine Mutter zu ihrem Geburtstag zu meinem Bruder nach Stuttgart gefahren und dort gab es heute Lasagne! Selbstgemachte vom Allerfeinstem! Und jeder weiß ja, was da rein gehört, neben Fett, Käse, Sahne und Nudelteig. Richtig..Fleisch! Aber ich konnte auch leider schlecht nein sagen. Immerhin gab es wunderbaren Salat dazu und im Prinzip heißt das Obermotto bei mir in der Fastenzeit "In Maßen genießen, nicht in Massen!"...und da ich sonst den ganzen Tag über wirklich sehr spartanisch gespiesen hatte, war das sicherlich mit einem Augenzwinkern vermerkt ;)



Dazu sei noch gesagt, dass ich kein Alkohol zur Begrüßung getrunken hab. Da war ich ebenfalls eisern...anders als bei meinem Freund daheim. Auch er hatte heute Besuch und sowei ich weiß, wollten die beiden ordentlich was Trinken gehen. Dazu sei aber gesagt, dass er mich einen Abend vorher gefragt hatte, wie wir das denn machen würden und ob mal ein Tag "aus der Reihe tanzen" erlaubt wäre (fragt der Katholike eine Heidin (=Evangelin) wie mich! xD).

I suppose it's fine to have an occasional day off ;)

Ihr könnt aber sicher sein, dass ich am morgigen Tag genau hingucke, was ich mir zu Essen bestelle. Denn soweit ich mitbekommen habe, wird morgen nichts selbstgekocht und eher in der Stadt gegessen. Und da kann ich dann wieder meinen starken Willen zeigen!

Bevor dieser Post seinem Ende zugeht, zeige ich euch noch, was ich heute im Zug gezeichnet hab. Da ich ja derzeit ein wenig mit Schriften umgehe und ein paat Styles ausprobiere, konnte ich auch hier wieder nicht den Stift ruig halten. Momentan sitze ich an sog. "Wildstyles" und da ist wirklich Kreativität gefragt...junge. Farbgebung und Musterungen sind noch ziemlich ungeplant, aber ich lasse mich überrasschen :)

FiSH

Also dann, man sieht sich! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen